mareken logo

Marken Logo: Warum ein hochwertiges Logo Sinn macht!

McDonald’s, Facebook, sogar die Bundesregierung; sie alle und noch viele mehr haben eines gemeinsam. Hört man ihren Namen, hat man direkt ein Bild im Kopf. Ein Bild, welches sicherlich zumindest im zweiten Moment mit dem Logo der Firma, Marke, oder eben der Bundesregierung korrespondiert.

Was ist ein Marken Logo?

Wie bereits erwÀhnt, sollen die Menschen dein Produkt mit dem Logo kognitiv verbinden. Das steigert nicht nur den Wert der Wiedererkennung deines Produktes (sofern es sich um ein physisches Produkt handelt, und das Logo auf dem Produkt zu sehen ist), sondern es erleichtert dir nach einiger Zeit dein Marketing.

Heutzutage bekommt man so viele EindrĂŒcke ĂŒber Social Media, Bannerwerbungen, aber auch im Austausch mit anderen, dass man schnell mal etwas vermischt, vor allem dann, wenn es sich um Ă€hnliche Produkte handelt.

Je prÀgnanter sich dein Logo also in den Köpfen deiner Kunden mit genau deinem Produkt verbindet, desto leichter lÀsst sich die Aufmerksamkeit auf das Marken Logo und somit das Produkt lenken.

Warum ist ein Marken Logo so wichtig?

Wie bereits erwÀhnt, sollen die Menschen dein Produkt mit dem Logo kognitiv verbinden.

Das steigert nicht nur den Wert der Wiedererkennung deines Produktes (sofern es sich um ein physisches Produkt handelt, und das Logo auf dem Produkt zu sehen ist), sondern es erleichtert dir nach einiger Zeit dein Marketing.

Heutzutage bekommt man so viele EindrĂŒcke ĂŒber Social Media, Bannerwerbungen, aber auch im Austausch mit anderen, dass man schnell mal etwas vermischt, vor allem dann, wenn es sich um Ă€hnliche Produkte handelt.

Je prÀgnanter sich dein Logo also in den Köpfen deiner Kunden mit genau deinem Produkt verbindet, desto leichter lÀsst sich die Aufmerksamkeit auf das Marken Logo und somit das Produkt lenken.

Marken Logo kaufen oder erstellen lassen?

Nun mag die Idee hinter einem hochwertigen Marken Logo zwar attraktiv klingen, wie kommt man aber zu einem Logo? Nun, dafĂŒr gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Die erste wĂ€re, sich auf seine eigenen kĂŒnstlerischen FĂ€higkeiten zu verlassen und ein eigenes Logo zu erstellen. Dies kann unter UmstĂ€nden bedeuten, dass man seine eigene Message hinter der eigenen Firma am besten kennt und somit vielleicht auch besser vermitteln kann. Ein Logo kaufen macht daher Sinn.

Man benötigt allerdings ein großes technisches Know-How, wenn man das Logo nicht nur selbst erstellen, sondern auch selbst digital nutzbar machen möchte.

Es empfiehlt sich daher, spÀtestens hier eine Person vom Fach zu Rate zu ziehen, um beispielsweise hochwertige Plakate mit dem Marken Logo bedrucken lassen zu können, ohne, dass die QualitÀt, bzw. die Auflösung des Symbols selbst darunter leidet.

Wer erstellt ein hochwertiges Marken Logo?

Auch bei der Frage, wer denn nun diese „Person vom Fach“ sein soll, gibt es unterschiedliche Anlaufstellen. Ein kurzer Blick ins Internet genĂŒgt, um festzustellen, dass es viele Agenturen sowie unabhĂ€ngig arbeitende Designer gibt, die den Job fĂŒr dich erledigen. An dieser Stelle ist es natĂŒrlich auch unvermeidbar, sich mit der Kostenfrage auseinanderzusetzen.

GrundsĂ€tzlich hat hier QualitĂ€t seinen Preis; je mehr man mit dem Logo „mitgeliefert“ bekommt, seien es beispielsweise zusĂ€tzlich zum ursprĂŒnglichen Produkt verschiedene Dateitypen, Möglichkeiten zur Änderung, Designs fĂŒr Visitenkarten oder Plakate, das EinfĂŒgen von Wasserzeichen oder Ähnliches, steigt der Preis umso mehr.

Insgesamt solltest du das Marken Logo als eine Investition in die Marke, Firma, oder das Produkt sehen. Schließlich erstellst du mit dem Logo ein AushĂ€ngeschild, welches dich zum gegebenen Zeitpunkt als „Gesicht der Marke“ ersetzen könnte.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert