Home Magazine & Comics
Category

Magazine & Comics

DC Comics

Die mittlerweile unzähligen Abenteuer verschiedenster DC-Helden haben unzählige Figuren und Helden hervorgebracht. Manche von diesen sind der Popkultur fest verankert, wohingegen manche schneller verschwunden sind als der Flash. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Entweder sind die Charaktere lahme Kopien von Helden, die einen hohen Bekanntheitsgrad haben, manchmal sind sie einfach nur langweilig und hin und wieder waren diese Charaktere sogar für Comicleser zu bizarr. Um genau diese Helden soll es hier gehen und ein paar von ihnen soll näher vorgestellt werden.

Danny the Street

Wie der Name schon verspricht, ist diese DC-Figur eine wahrhaftige Straße. Das Besondere ist, dass sie in jeder urbanen Landschaft erscheinen kann und durch das Verändern von Formen mit den Wesen kommuniziert, die auf ihr laufen.

Bouncing Boy

Die Superkraft von Bouncing Boy lässt sich bereits aus seinem Namen ableiten. Er kann sich zu einem riesigen Ball aufblasen und im Anschluss wie Flummi herumhüpfen. Auch wenn er bereits 1961 das erste aufgetaucht ist, taucht er auch heute noch in manchen Comics auf.

Snowflame

Eine etwas merkwürdige Superkraft hat der Schurke Snowflame, der nur kurz in DC Comics in Erscheinung trat. Seine Superkraft ist der Konsum von Kokain. Durch den Kokainkosum entwickelt er Superkräfte wie übermenschliche Stärke, Immunität gegen Schmerzen und Schnelligkeit.

Blue Beetle

Als Blue Beetle das erste Mal Anfang der 60er Jahre in Erscheinung trat verlieh ihm ein 2X Vitamin besondere Kräfte. Dazu gehörte eine erhöhte Ausdauer und eine größere Körperkraft. Als der Charakter Ende der 60er Jahre weiterentwickelt wurde, erhielt Blue Beetle seine Superkräfte von einem geheimnisvollen Skarabäus.

Doctor Fate

Doctor Fate erhielt seine Superkräfte durch ein Amulett, einen Helm und einen Mantel. Die Gegenstände erhielt er vom „Herrn der Ordnung“, welches ein Zauberer namens Nabu ist. Dadurch erlangte seine magischen Fähigkeiten dank denen er Schweben und Fliegen konnte, sowie gleichzeitig nahezu unverwundbar war.

ICE

Diese Superheldin besitzt ihre Superkräfte bereits von Geburt an. Sie lebt in Norwegen und ist die Tochter des Königs der magischen Eismenschen. Zu ihren Fähigkeiten gehört, dass sie Eis erzeugen und formen kann, die Fähigkeit besitzt zu fliegen und eine gute Nahkämpferin ist.

Mister Terrific

Mr. Terrific zeichnet sich vor allem durch seinen hohen IQ, sein fotografisches Gedächtnis, sowie durch seine meisterhaften Fähigkeiten im Nahkampf aus.

Plastic Man

Plastic Man erlangte seine Fähigkeiten durch einen Unfall. Während er Nachts in eine Fabrik einbricht, wurde Eel durch einen Nachtwächter angeschossen. Daraufhin fiel er in einen Behälter mit einer unbekannten Chemikalie, die hoch experimentell war. Diese Chemikalie verlieh ihm die Fähigkeit seinen Körper nach Belieben zu verformen und dadurch sich in nahezu jede Gestalt zu verwandeln. Dank dieser Fähigkeiten ist er so elastisch, dass er nahezu unverwundbar ist und ihm kaum eine äußere Gewalteinwirkung etwas anhaben kann.

Zatanna

Zatanna, welches eine ausgezeichnete Nahkämpferin ist, besitzt magische Fähigkeiten indem sie ihre Wünsche rückwärts ausspricht. Diese Kräfte wirken jedoch nicht bei Wesen, die ihrerseits selbst der Magie kundig sind.

Doctor Mid-Nite

Dieser Superheld erhielt seine Kräfte als er bei der Explosion einer Granate in seiner unmittelbare Nähe sein Augenlicht verlor. Dadurch erlangte er die Fähigkeit bei absoluter Dunkelheit zu sehen. Daneben ist er ein herausragender Nahkämpfer, Erfinder und Chirurg.

Bildquelle: fumingli_pixabay

5. Juli 2019 0 comment