hilfe-bei-bachelorarbeit

Top 10 Hilfen beim Schreiben der Bachelorarbeit

Das Schreiben einer Bachelorarbeit ist mit viel Aufwand verbunden. Es kommt auf die Wahl des richtigen Themas und ein gutes Timing an. Der Erfolg der Bachelorarbeit ist wichtig für die gesamte berufliche Karriere. Zum Glück gibt es einige Hilfen, die das Schreiben der Bachelorarbeit erleichtern. Lernen Sie die Top 10 Hilfen für die Bachelorarbeit kennen.

1. Das richtige Thema finden

Alles beginnt bei der Bachelorarbeit mit dem richtigen Thema, das Sie selbst interessieren sollte, aber auch eine Forschungslücke füllen muss. Ihr Betreuer kann Ihnen bei der Wahl des Themas helfen.

Sie finden aber auch Anregungen in Special Issues, den Ausschreibungen von wissenschaftlichen Zeitschriften. Diese Zeitschriften wünschen Forschungen zu bestimmten Themen und halten oft auch ein Literaturverzeichnis mit Leseempfehlungen bereit.

2. Das richtige Timing

Auf das richtige Timing kommt es an, da Sie immer genügend Zeitpuffer für

  • etwaige Verzögerungen aus persönlichen Gründen
  • Korrekturen
  • Feinschliff
  • Unvorhersehbare Ereignisse

einplanen sollten. Auch an eine Schreibblockade sollten Sie denken. Es gibt mehrere Tools, die Ihnen bei der Planung für Ihre Bachelorarbeit helfen.

Hilfreich sind der Google-Kalender, Microsoft To-do, das auch als App verfügbar ist, sowie das kostenlose Tool Trello zur Erstellung von To-do-Listen und Koordination von Projekten.

3. Geeigneten Betreuer finden und Bachelorarbeit anmelden

Für das Coaching der Bachelorarbeit müssen Sie den geeigneten Betreuer finden, der Sie berät und Ihnen ein Feedback zu Ihren Fortschritten gibt. Vielleicht haben Sie schon bei Ihrem Praktikum Tipps für einen guten Betreuer erhalten oder ein Kommilitone kann Ihnen einen Betreuer empfehlen.

Halb gewonnen haben Sie bereits, wenn Sie ein kurzes Exposé erarbeiten und Ihrem Betreuer vorlegen. Melden Sie Ihre Arbeit rechtzeitig beim Prüfungsamt an und benennen Sie den Betreuer.

4. Jetzt geht's an die Recherche

Die Recherche ist wichtig für einen guten Inhalt Ihrer Bachelorarbeit. Ein Literaturverzeichnis in wissenschaftlichen Zeitschriften, Tipps Ihres Betreuers, aber auch verschiedene Programme können Ihnen bei der Wahl der geeigneten Literatur helfen. Geeignete Programme sind

  • Mindmeister als Mindmapping-Tool
  • WorldCat mit Literaturvorschlägen
  • Survio als Hilfe für repräsentative Umfragen

5. Die richtige Methodik

Für Ihre Bachelorarbeit müssen Sie eine Methodik finden, die abhängig von Fach und Thema ist. Verschiedene Standardmethoden sind immer geeignet. Sprechen Sie mit Ihrem Betreuer ab, welche Methodik gewünscht ist.

Schauen Sie sich in der Bibliothek Ihrer Hochschule um. Dort finden Sie Abschlussarbeiten Ihres Studiengangs, an deren Methodik Sie sich orientieren können. Umfragen, Interviews mit Experten, aber auch Experimente werden häufig genutzt.

6. Richtig zitieren

Ohne Zitate geht in Ihrer Bachelorarbeit gar nichts, doch kommt es darauf an, richtig zu zitieren. Um die geeigneten Zitate schnell zu finden, müssen Sie die Quellen sorgfältig verwalten. Für Citavi können Sie vielleicht eine Hochschullizenz von Ihrer Hochschule oder Universität erhalten.

Quellenangaben im APA-Harvard- oder Fußnotenstil liefert Ihnen Scibbr. Zum Zitieren können Sie auch Zotero als Programm mit verschiedenen Zitier-Formen nutzen.

7. Bachelorarbeit mit Bildern und Grafiken anreichern

Ihre Bachelorarbeit müssen Sie mit Bildern und Grafiken aufwerten. Verschiedene Tools sind Ihnen dabei behilflich:

  • Draw.io für Zeichnungen, einfache Baupläne und Mindmaps
  • Canva mit verschiedenen Vorlagen und der Möglichkeit, Grafiken mit verschiedenen Elementen und Illustrationen zu erstellen
  • Infogram, um Zahlen verständlich darzustellen.

8. Auf Rechtschreibung und Grammatik achten

Auch wenn Sie auf das Lektorat für Ihre Bachelorarbeit nicht verzichten können, müssen Sie auf eine korrekte Rechtschreibung und Grammatik achten. Schnell können sich beim Schreiben Fehler einschleichen, die Sie nicht immer sehen, da es Ihnen auf den wissenschaftlichen Inhalt ankommt.

Verschiedene Programme helfen Ihnen, unter anderem der Online-Duden unter Duden.de. Er hält auch Definitionen und Synonyme bereit. Nützlich für Übersetzungen sind dict.cc oder Linguee.

9. Die Motivation behalten

Genauso wichtig wie der Inhalt ist die Motivation, die bei Ihrer Bachelorarbeit nicht nachlassen sollte. Schnell kann es passieren, dass Sie das Schreiben aufschieben.

Denken Sie an das richtige Zeitmanagement und planen Sie jeden Tag eine bestimmte Zeit ein, in der Sie sich Ihrer Bachelorarbeit widmen.

Vereinbaren Sie regelmäßige Termine mit Ihrem Betreuer, aber tauschen Sie sich auch mit Ihren Kommilitonen regelmäßig über Ihren Fortschritt aus.

10. Präsentation Ihrer Bachelorarbeit

In der mündlichen Prüfung müssen Sie Ihre Bachelorarbeit präsentieren. Die Präsentation ist wichtig, da Sie vor der Prüfungskommission mit Ihrer Arbeit überzeugen müssen.
 
Zur Vorbereitung auf die Präsentation beschäftigen Sie sich mit Google-Präsi, das Ihnen kostenlos zur Verfügung steht und eine Alternative zur kostenpflichtigen Microsoft-Präsentation ist. Geeignet ist auch das Programm Prezi mit professionellen Animationen.
Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert