Domain Backorder

Was ist eine Domain Backorder?

Eine Domain Backorder ist die Wiederherstellung einer abgelaufene Domain mit einer Domain Catching Software, sobald sie fĂŒr die Registrierung verfĂŒgbar ist. Ein Domain-Backorder ist ein Service, der jemandem hilft, einen Domain-Namen zu erwerben, sobald er fĂŒr die Registrierung verfĂŒgbar ist. Bei Websites zur Registrierung von Domains kann die Verwendung eines Domain-Backorder-Service die Mitgliedschaft bei der DomainĂŒberwachung, die Mitgliedschaft bei Domain-Auktionen ĂŒber die Website selbst und einen bestimmten Betrag an Guthaben fĂŒr erste Auktionsgebote fĂŒr eine Domain umfassen und mindestens ein Jahr Domainregistrierung.Das ZurĂŒckbestellen einer Domain wird fĂŒr diejenigen empfohlen, die einen bestimmten Domainnamen wirklich wollen und absolut sicher sind, dass es der Domainname fĂŒr sie ist. Durch Backorder einer Domain kann eine Person den Status eines Domainnamens ĂŒberwachen.

Warum ist eine Domain Backorder so wichtig?

Kunden und Usern wird immer empfohlen, eine Backorder fĂŒr eine Domain zustarten. Dies ist der einfachste Weg, um die ersten wertvollen abgelaufenen Domains zu erhalten.
Backorderdienste erheben eine geringe GebĂŒhr vom Benutzer und versuchen fĂŒr diese GebĂŒhr, eine Domain zu registrieren, sobald die Registrierung die Domain zur VerfĂŒgung stellt. Der Versuch, eine Domain so schnell wie möglich zu registrieren, wird als “Catching“ bezeichnet, und der Begriff zum Registrieren abgelaufener Domains wird daher als „Backorder“ bezeichnet.

Ein Backorderservice garantiert nicht, dass er die Domain fĂŒr Sie erwerben kann. Da mehrere Dienste versuchen können, die Domain zu registrieren, ist es möglich, dass der von Ihnen verwendete Dienst die Domain nicht fĂŒr Sie abfangen kann. Wenn der Dienst die Domain jedoch nicht fĂŒr Sie erwerben kann, wird die GebĂŒhr vollstĂ€ndig zurĂŒckerstattet.

Eine Domain selbst catchen

NatĂŒrlich können Sie es versuchen. Allerdings ist es sehr unwahrscheinlich, es sei denn, es handelt sich um eine Domain, fĂŒr die sich sonst niemand interessiert. Jede Registrierung gibt eine feste Anzahl von Verbindungen zu einem einzelnen Registrar fĂŒr den Domainkauf an. Wenn Sie kein Registrar sind, mĂŒssen Sie einen Registrar aufsuchen, um eine Domain zu kaufen. Um eine Domain catchen zu lassen, teilen Sie diese feste Anzahl von Verbindungen mit allen anderen Kunden dieses Registrars, wodurch die Chance besteht, dass die Domain sehr klein wird. Einige Dienste wie DropCatch.com haben ĂŒber 750 Registrare. Mit einem Backorderservice kann man wirklich nicht manuell konkurrieren!

Wie können Sie eine Domain backordern?

Zum Backorder einer Domain benötigen Sie einen Backorderservice. Hierbei handelt es sich um Dienste, die fĂŒr bestimmte Domain-Endungen direkte Verbindungen zu den Registern haben. Sie tĂ€tigen bei diesen Diensten einfach eine Nachbestellung, und sie verfolgen, wann die Domain gelöscht wird, und versuchen, sie so schnell wie möglich fĂŒr Sie zu ermitteln. FĂŒr .de .at und .eu Domains ist die Firma Nicsell aus OsnabrĂŒck recht erfolgreich.

Tipps und Tricks fĂŒr bessere Domain-Backorders?

Da Ihnen ein Backorderdienst nur dann GebĂŒhren berechnet, wenn er die Domain fĂŒr Sie abfangen kann, können Sie Backorder fĂŒr dieselbe Domain mit mehreren Diensten einrichten. Auf diese Weise erhöhen Sie die Chancen, die Domain zu erreichen, und da Sie nur die GebĂŒhr fĂŒr einen einzelnen Dienst zahlen, fallen hierfĂŒr keine Kosten an.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert